Was ist der Ostblog?

In Kalk leben und arbeiten sehr viele Menschen, und jeder von ihnen ist eine Story wert! Deswegen haben wir den Ostblog initiiert. Wir möchten damit eine Plattform werden, die mit, von und über Geschichten unser Veedel sprechen lässt. Die möchten wir festhalten, um die Lebendigkeit und Vielfalt Kalks wiederzugeben.

Die Form der Beiträge ist nicht beschränkt. Es gibt literarische und journalistische Beiträge, Chroniken, Berichte, Portraits und Erzählungen. Das „Schreiben“ ist nicht nur in Schriftform angedacht, sondern auch in Form von Video-, Foto- und Audiobeiträgen.

Unser Schreib-Was-Team besteht aus:

Wir sind offen und super neugierig!