Kalker Legenden

Die Kalker Legenden bilden Orte aus Kalk in Form kleiner Legenden ab, die auf den Erzählungen hier lebender Menschen beruhen.Es handelt sich dabei um »urban legends« in einem breiten Sinne: Seien es wahre oder erfundene Geschichten, eigene Erlebnisse und Erinnerungen, erste oder letzte Begegnungen mit dem jeweiligen Ort – oder[…]

Weiter lesen »

Veedelsschreiber in Ehrenfeld

Während der Kalker Veedelsschreiber Alexander Estis weiterhin Geschichten und Legenden in und um Kalk sammelt, hatte er letzte Woche Zeit, bei der Lesereihe Land in Sicht das Handbuch der russischen Seele (parasitenpresse, 2021) vorzustellen. Die Lesung fand im Rahmen des City Leaks Festival statt, das sich noch bis zum 26.6.[…]

Weiter lesen »

Die Lichtspiele Kalk sind zurück!

Das habt Ihr alle im Blick, nicht wahr?! Unser wunderbares Stadtteil-Kino, die Lichtspiele Kalk, öffnen am Freitag, den 18.06.2021 wieder die Türen, kurbeln den Projektor an – und zeigen uns in Kalk endlich wieder die Welt hinter der Welt! Gottseidank sind Lichtspielkino-Betreiber Jennifer Schlieper und Felix Seifert nicht klein zu[…]

Weiter lesen »

Gottes Schmerzen und Schmelzen

Meine Mutter liebt Jesus.Nicht wie die Nonnen ihn lieben, die Jesus ja heiraten. Sondern sie spürt Jesus. Vor allen Dingen in der Karwoche.Die Karwoche war für uns Kinder immer die schlimmste im Jahr. Es waren viele Wochen schlimm, aber die Karwoche war am schlimmsten. Denn meine Mutter hat in der[…]

Weiter lesen »

Nachsitzen

Ich gehe schon in die vierte Klasse. Nach den Sommerferien fünfte.Manchmal vermisse ich das Nachsitzen. Dann gebe ich mir selbst Hausaufgaben und mache sie nicht, damit ich nachsitzen muß. Dann sage ich meiner Mutter: Ich habe die Hausaufgaben nicht gemacht. Und dann muß ich nachsitzen.Ich bin schlau. (Die sechste Kalker[…]

Weiter lesen »

Das Rondell

Vorne vor dem Norma ist das Rondell, das berühmte Rondell. Da kommen wir alle zusammen.Manche schauen uns so herablassend an. Die Leute gehen vorbei und schauen so von oben. Schauen uns an wie Dreck.Ich sag immer: Zieh meine Schuhe an, die ich damals getragen hab, geh den Weg, den ich[…]

Weiter lesen »

Türkisches Radio

Das türkische Radio ist mystisch. Als ich es das erste Mal hörte, dachte ich, irgendwo in der Wohnung müsse ein Empfänger angegangen sein.Das Radio geht um acht Uhr am Morgen an und hört in der Regel bis acht, neun, zehn Uhr abends nicht auf; es ist zwölf Stunden am Laufen.[…]

Weiter lesen »

Volltreffer

Ich bin aufgestanden, es war Schule. Dann passierte was.Ich war ultraschlecht in Mathe. Meine Lehrerin hat eine Aufgabe gestellt. Ich kam natürlich nicht mit. Aber ich habe mich trotzdem gemeldet, keine Ahnung warum, einfach so. Und da hat sie mich gefragt! Ich denke so: Oh mein Gott, jetzt bin ich[…]

Weiter lesen »

Überlebt

Seit zwanzig Jahren kennen wir uns. Wir kommen tagtäglich hierher. Wir kommen, um ein Bierchen zu trinken. Wir reden darüber, was wir erlebt haben, was wir konsumiert haben.Wir sind trockene Abhängige. Wir haben uns aufgerafft, wir nehmen keine Drogen, wir trinken unsere drei Bierchen und das wars. Davon werden wir[…]

Weiter lesen »

Die alte Frau

Ich hab mal etwas gesehen, das war ganz wie in der Sendung mit der Eule. Kennst du die Sendung mit der Eule? Kennst du nicht. Wollen wir die zusammen schauen?Egal. Damals war ich fünf oder sechs. Jetzt bin ich neun. Meine Mutter hat gearbeitet und ich habe draußen gespielt. Auf[…]

Weiter lesen »

Aufzüge für Vingst und Kalk Post

Früher fuhr die Straßenbahn über die Kalker Hauptstraße. Überirdisch. Man stelle sich vor, das würde sie noch heute tun…   Aber bereits in den 1970er Jahren plante man anders und seit 1980 fährt die Straßenbahn als U Bahn unter der Kalker Hauptstraße.  Damals gelang noch ein Ubahn Bau ohne größere[…]

Weiter lesen »

Pressemitteilung: „Veedelsschreiber*in für Kalk“ – gefunden! Schirmherrin für das Projekt – gefunden!

Das ProjektKalk ist ein Kölner Veedel, das mit seiner Geschichte interessante Facetten der Stadtgeschichte abseits von römischen Relikten, (neo)gotischen Baudenkmälern und monumentalen Karnevalsveranstaltungen bildet. Durch seine komplexe Vergangenheit als ländlicher Vorort, aufsteigender Industriestandort, sozialer Brennpunkt und Schauplatz eines umfassenden Strukturwandels ist Kalk nicht nur für Außenstehende schwer zu begreifen. Das[…]

Weiter lesen »

Bürgerbüro Kalk

Das kleine Pavillon zwischen der Bäckerei Schlechtrimen und dem Eingang zum Stadtgarten Kalk ist bereits seit über einem Vierteljahrhundert Anlaufpunkt und Angebot an die Bürgerinnen und Bürger. Ins Leben gerufen wurde es 1992 als Wahlkreisbüro der SPD vom Kölner OB Norbert Burger und wird aktuell von der Landtagsabgeordneten Susana dos[…]

Weiter lesen »

Z = Zivilschutzraum

Ein Beitrag aus dem LexiKalkGleichzeitig mit der U-Bahn-Haltestelle Kalk Post wurde unter der Kalker Hauptstraße ein ziviler Schutzraum unter Einbeziehung des gesamten Haltestellenbereiches gebaut, der von vielen Mitmenschen fälschlicherweise „Atombunker” genannt wird. Im Falle eines Krieges – so war es geplant – sollten dort rund 2.000 Menschen Schutz vor den Folgen[…]

Weiter lesen »

Z = Zirkus MiniMUMM der Evangelischen Kirche

Ein Beitrag aus dem LexiKalkDer „Zirkus miniMUMM” ist einer der ersten Kinder- und Jugendzirkus-Projekte im Kölner Raum. Im regelmäßig stattfindenden Zirkustraining Kinder zwischen 6 und 13 Jahren artistische und soziale Fähigkeiten spielerisch vermittelt. Regelmäßig finden wöchentliche Trainingseinheiten, Samstagskurse, Workshops und Auftritte, z.B. auf dem Gemeindefest, dem Weltkindertag, bei der jährlich[…]

Weiter lesen »

Z = Zechenbrauerei Sünner

Ein Beitrag aus dem LexiKalkWer hätte gedacht, dass sich die älteste Kölschbrauerei in Kalk befindet? 1830 wurde auf der Deutzer Freiheit die kleine Brauerei Sünner gegründet, die zu Beginn nur für das eigene im gleichen Haus untergebrachte Wirtshaus braute. 1858 entschlossen sich die Gebrüder Sünner, im aufstrebenden Kalk eine größere Brauerei und[…]

Weiter lesen »

W = Wasserturm der CFK

Ein Beitrag aus dem LexiKalkDer 42 Meter hohe Wasserturm der CFK wurde 1904 erbaut. Entworfen hat das inoffizielle Kalker Wahrzeichen die Düsseldorfer Aktiengesellschaft für Eisen- und Ofenbau Alphons Custodis. Der Turm ist aus Backstein gebaut und verjüngt sich nach oben. Das Wasserreservoir oben besteht aus einem stählernen, betonummanteltem Behälter und[…]

Weiter lesen »

V = VHS

Ein Beitrag aus dem LexiKalkUnter der Adresse des Kalker Bezirksrathauses, Kalker Hauptstraße 247-273,  befindet sich auch die Volkshochschule Köln für Kalk. Angeboten werden verschiedene interessante Kurse, aktuell wird besonderer Wert auf Integration gelegt. Wegen der mehrfach im Jahr wechselnden Kursangebote sollten interessierte Bürgerinnen und Bürger den aktuellen Katalog online durchsuchen oder[…]

Weiter lesen »

T = Trieurfabrik in Kalk

Ein Beitrag aus den LexiKalkAuf der Kalker Hauptstraße 108-116 stand von 1862 bis Anfang der 1920er Jahre die Kalker Trieurfabrik von Johann Mayer. Die Kalker Trieurfabrik war Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts das weltweit berühmteste Unternehmen Kalks. Sie produzierten Unkrautlesemaschinen, in denen durch starke Rotation der Getreidesamen[…]

Weiter lesen »